Kartons, Versandverpackungen und mehr

Von Versandverpackungen wie Luftpolstertaschen über Kartons in allen Größen und Formaten bis hin zu Polstermaterial und Europaletten.

Mit den Verpackungslösungen von Kartonkönig wird Ihr Warenversand zum Kinderspiel!

Unverzichtbar: Kartonagen aus Wellpappe

Wellpappe ist ein kostengünstiges, aber robustes Material, das sich hervorragend für Verpackungen eignet - besonders natürlich für Kartonagen.

Die Stabilität und damit die Tragfähigkeit ergibt sich durch die Anzahl der Lagen, in denen das Papier verarbeitet wird:

Kartons bestehen üblicherweise aus einwelliger und zweiwelliger Wellpappe; Umzugskartons und andere Spezial-Kartonagen gibt es auch in 3-welliger Ausführung.

Unsere Kategorien

Von winzig klein bis riesig groß: In unserem Sortiment an Versandtaschen, Schachteln, Kartons und Polstermaterialien finden Sie die ideale Verpackung für Ihren Warenversand.

Alles rund um den Paketversand: Lager & Betriebsbedarf

Nicht nur im Handel werden zahllose Waren versendet, auch im privaten Bereich gehört der Versand von Paketen und Päckchen zum Alltagsgeschäft der bekannten Paketdienstleister.

Wer nur gelegentlich Kartons verpackt, kommt mit der Kartonage an sich und einer Rolle Klebeband aus. Im Handel jedoch, der täglich 100te von Produkten aller Art verschicken muss, benötigt man für einen effektiven Versand etwas mehr! Zum Beispiel wird man am Packtisch kaum mit einer "losen" Rolle Klebeband arbeiten; das wäre viel zu umständlich. Statt dessen rollt man das Packband bequem von einem Handabroller ab, der über eine eingebaute Schneideklinge verfügt und so ein schnelles und bequemes Verpacken von Kartons erlaubt.

Bei großen Kartons oder gar Paletten reicht das natürlich nicht - hier verwendet man Strechfolie. Die dünne, elastische Kunststofffolie wird meist auf Rollen von 50cm Breite angeboten und ermöglicht das Umwickeln und sichern größerer Gebinde oder eben auch ganzer Europaletten. Die Wickelfolie wird dabei straff um das Versandgut gelegt und haftet genau wie Frischhaltefolie an sich selbst, so dass man normalerweise keine weiteren Hilfsmittel für das Verpacken mehr benötigt. Nur bei sehr sperrigen oder schwergewichtigen Waren kommt zusätzlich Umreifungsband zum Einsatz. Werden regelmäßig Lieferungen in Strechfolie eingewickelt, gibt es auch hier verschiedene Abroller, um die Arbeit so schnell und einfach wie möglich zu gestalten.

Der Umgang mit Kartons und verpackter Ware ohne Cuttermesser wäre wohl undenkbar. Die rasiermesserscharfen Klingen öffnen leicht und präzise jede Verpackung oder zerlegen alte Kartonagen im Handumdrehen in handliche Stücke für das Altpapier. Ist die Spitze nicht mehr scharf genug, bricht man das vorderste Teilstück ab und kann sofort weiterarbeiten. Man sollte also auch immer einen Vorrat an Abbrechklingen zur Hand haben. Wichtig für die Sicherheit der Cuttermesser ist eine rutschsicher feststellbare Klingenführung; und: Griffe aus Kunststoff haben in einem professionellen Lager natürlich nichts zu suchen!

Passende Kartons
Auf der Suche nach der richtigen Kartonage?
Benutzen Sie unser Kontaktformular für eine schnelle und kompetente Beratung!
Büro & Schreibwaren
Bürokratie steht an erster Stelle!
Bei uns finden Sie alles von Aktenordner bis hin zu Whiteboard- und Flipchartmarker.

Unverzichtbare Betriebsmittel

Häufig müssen lose Kleinteile versendet werden, z.B. Bastelmaterial oder Schrauben. Diese werden in großen Stückzahlen beim Händler angeliefert, aber dann meist in kleinen Mengen verkauft. Solche Teile lassen sich ideal in einem Druckverschlussbeutel verpacken! Der wiederverschließbare Plastikbeutel verhindert, dass sich der Inhalt beim Versand selbstständig macht und lose durch den Karton kullert - das wäre für den Kunden besonders dann ärgerlich, wenn er ein gemischtes Sortiment bestellt hat und nun die Teile erst wieder auseinandersortieren muss.

Haben Sie bei einer größeren Lieferung schon einmal verzweifelt nach dem Lieferschein gesucht? Wenn Sie Ihren Kunden die Arbeit erleichtern wollen, sollten Sie eine Lieferscheintasche verwenden. Diese Plastiktasche mit selbstklebender Rückseite bietet genug Platz für Lieferscheine, Rechnungen und andere Warenbegleitpapiere und wird außen auf die Verpackung geklebt. Besonders auffällig sind die rot bedruckten Taschen, die auch bei einer großen Warenlieferung sofort ins Auge fällt.

Wer große Mengen an Paketen an den selben Kunden liefert, oder Produkte die sehr schwer und sperrig sind, kommt um die bekannten Europaletten nicht herum. Europaletten aus Holz sind 80 x 120 cm groß, tragen normalerweise ein Gewicht von einer Tonne, und können im Lager bequem mit einem Hubwagen oder Gabelstapler bewegt werden. Es gibt aber auch einen großen Markt für Endkunden, die aus den stabilen Holzkunstruktionen vom Gartenhochbeet bis zu Sitzmöbeln und Tischen für den Partykeller alle möglichen Dinge selbst bauen. Sauber aufbereitete, gebrauchte Europaletten sind dafür perfekt geeignet. Aber selbst ältere Paletten können immer noch in Werkstätten oder Lagern als stabile Abstellfläche genutzt werden, wenn man Dinge nicht einfach auf dem Fußboden abstelllen möchte.

Sie sehen: Lagerbedarf und Betriebsmittel gehören zu einem erfolgreichen und produktiven Warenversand ebenso dazu wie Kartons und Verpackungsmaterial. Und bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand!

Kartons & Schachteln: Die richtige Verpackung für jeden Zweck!

Für viele kleine Dinge genügen beim Versand von Waren Luftpolsterumschläge oder Versandtaschen. Aber sobald die Produkte nicht mehr in den Briefkasten passen oder mehr Schutz vor Transportschäden benötigen, kommt man um einen stabilen Karton nicht mehr herum!

Kartons sollen beim Versand viel Platz und Schutz bieten; im Lager dürfen sie aber nur wenig Raum in Anspruch nehmen. Praktisch alle Kartons werden deshalb unverschlossen und flach zusammengefaltet ausgeliefert. Weil man sie für den Warenversand erst aufrichten bzw. "auffalten" muss (was aber nur ein paar Handgriffe sind), spricht man in der Verpackungsbranche von Faltkartons. Da es verschiedene Bauformen von Kartons gibt, kommen beim Falten auch unterschiedliche Techniken zum Einsatz. Die Art der Faltung für verschiedene Faltkartons ist im FEFCO-Standard der EU geregelt; am häufigsten verwendet wird FEFCO 0201.

Wenn man bei Verpackungen von Schachteln spricht, sind damit meist kleinere Kartons gemeint; präziser: Kleine Kartons mit einem Deckel, der ähnlich einer Schatulle aufgeklappt werden kann. Solche Verpackungen findet man im Deko-Handel häufig bunt bedruckt als Geschenkverpackung, aber sie werden auch gerne im Warenversand eingesetzt - zum Beispiel als Großbriefkarton oder Maxibriefkarton. "Großbrief" und "Maxibrief" lösten Anfang 2020 bei der Post die klassische Warensendung ab und bringen einige Vorteile mit sich: Der Versand erfolgt jetzt, wie der Name schon sagt, als Brief - und ist damit schneller als die frühere Warensendung. Außerdem besteht die Post nicht mehr darauf, dass der Inhalt der Versandverpackung für den Dienstleister kontrollierbar sein muss, um einen Missbrauch des Sonderstatuses zu Verhindern, den diese Versandform innehatte. Sowohl ein Großbriefkarton als auch ein Maxibriefkarton müssen in einen DIN-Briefkasten passen; die Packfläche reicht dabei für einen A4-Schnellhefter aus. Unterschiede gibt es in der Dicke und im maximalen Gewicht: Ein Großbriefkarton darf max. 20 mm hoch und 500g schwer sein; beim Maxibriefkarton sind 50mm und 1kg erlaubt. Trotz der kompakten Maße werden natürlich auch diese Verpackunge aus Platzgründen als Faltschachteln geliefert.