Permanentmarker

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

ab 5,56 €
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
59 auf Lager
0,97 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
2833 auf Lager
ab 1,78 €
Bitte Varianten/Staffelpreise beachten!
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
1590 auf Lager

Permanentmarker für dauerhafte Beschriftungen und Markierungen

Permanent heißt "dauerhaft", und damit ist die wichtigste Eigenschaft von Permanentmarkern auch schon erklärt: Beschriftungen und Markierungen, die mit einem solche Stift durchgeführt wurden, sind dauerhaft und nur sehr schwer wider zu entfernen.

Das ist auch so gedacht, denn sowohl im Gewerbe als auch in der Industrie ist es immer wieder notwendig, Hinweise, Beschriftungen oder Markierungen so anzubringen, dass sie eben nicht verwischen oder gar verschwinden, nur weil z.B. jemand versehentlich mit der Hand darüberwischt! Regal- und Fachnummern, Werkzeugschubladen, Türnummern, Teilenummern, Beschriftung von Sortierkästen oder Hinweise auf Kartonagen - überall an diesen und vielen anderen Orten sind permanente Beschriftungen und Kennzeichnungen gewollt und von Nöten.

Einzige Voraussetzung die Oberfläche muss glatt und fettfrei sein. Ist die gegeben, sind Permanentmarker wischfest, lichtbeständig und wasserresistent - die spezielle Tinte macht es möglich.

Apropos Tinte: Viele Marker sind nachfüllbar, und bei einigen kann sogar die Schreibspitze ausgewechselt werden, wenn sie verschlissen ist. Das reduziert die Kosten bei häufigem Gebrauch enorm, und natürlich schont es die Umwelt.

Die Marker selbst unterscheiden sich - neben den Farben - vor allem in der bereits erwähnten Spitze: Diese kann rund sein, was beim Schreiben ein gleichmäßiges Schriftbild hervorbringt. Es gibt aber auch keilförmige Spitzen, bei denen die Schreibbreite je nach Handhaltung des Stiftes variiert. Das Schriftbild ähnelt dann eher einer klassischen Schreibfeder. Für besonders "fette" Schriften und Markierungen bleibt nur der Griff zur Keilspitze, denn sie bietet breitesten Schriftstärken an.

Wie bei allen anderen Schreibwaren gilt auch beim Permanentmarker: Es gibt nicht einen für alles - sondern viele Lösungen für differenzierte Anwendungsbereiche!