Cuttermesser und Klingen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Profi Cuttermesser Alu 18 mm

3,68 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
38 auf Lager

Cuttermesser Rot Kunststoff 9 mm

1,11 €
exkl. 19% USt., zzgl. Versand
17 auf Lager

Cuttermesser Rot Kunststoff 18 mm

1,81 €
exkl. 19% USt., zzgl. Versand
536 auf Lager

Abbrechklingen für Cuttermesser 10 Stk. 9 mm - (0,5mm stark)

0,73 €
exkl. 19% USt., zzgl. Versand
178 auf Lager

Abbrechklingen für Cuttermesser 10 Stk. 18 mm - (0,5mm stark)

1,35 €
exkl. 19% USt., zzgl. Versand
221 auf Lager

Cuttermesser und Cutterklingen

Scharfe Messer gibt es viele. Aber damit sie rasierklingenscharf bleiben, müssen sie regelmäßig sorgfältig geschliffen werden. Das ist keine einfache Arbeit; sie erfodert Fingerspitzengefühl - und Zeit.

Egal ob bei der Arbeit oder bei Hobby-Arbeiten zu Hause: Arbeitsmesser müssen immer Einsatzbereit und "messerscharf" sein; niemand hat hier die Zeit oder die Gedult, Klingen von Hand nachzuschärfen. Von der Erfahrung und dem nötigen Werkzeug ganz zu schweigen!

Aus diesem Grund findet man im gewerblichen Bereich - aber auch zu Hause - für alltägliche Arbeiten meistens Cuttermesser vor. Der Name ist eigentlich doppelt gemoppelt, denn ein Cutter ist eigentlich schon ein "Schneider" (etwas, das schneidet) - aber im Denglischen Wortschatz ist das Wort fest etabliert.

Das besondere an einem Cutter ist seine wechselbare Abbrechklinge: Ein Stahlblatt mit regelmäßigen einnutungen, auf einer Seite wahrhaft rasierklingenscharf, und per feststellbarem Schlitten im Griff des Messers in der Nutzlänge verstellbar. Der Clou: Ist die Schneidkante am vordersten Ende stumpf geworden, bricht man einfach diesen Teil der Klinge entlang der Nut ab - und hat sofort wieder eine scharfe Schneide zur Verfügung. Ist der letzte Teil der Klinge verbraucht, legt man einfach eine neue ein - und arbeitet weiter.

Abbrechklingen für Cuttermesser gibt es in diversen Größen, am gebräuchlichsten sind aber die Klingenhöhen von 9mm für kleinere Arbeiten zum Beispiel im Büro, und 18mm, die in Lagern, beim Teppichschneiden oder auch bei der Papierverarbeitung verwendet werden.

Nicht jedes Messer ist dabei für alle Arbeiten geeignet: Während man zu Hause durchaus mit preiswerten Kunststoff-Klingenhaltern arbeiten kann, da hier nur kleine Aufgaben erledigt werden müssen, kommt man aus reinen Sicherheitsgründen im Gewerbe nicht um stabile Aluminiumausführungen mit Klingenfeststellung herum. Das Gehäuse muss bruchfest sein, und die Feststellung darf sich nicht versehentlich lösen können.

Bei uns finden Sie beides - und natürlich die passenden Klingen!